Mittwoch, 16. Juni 2010

herrenreiter

beim inneren reichsparteitag brachte ich gerade bier weg und holte neues. nein, schön finde ich die wendung an der stelle nicht und ich kann leute nicht verstehen, die sich darüber wundern, dass sie außerhalb eines rahmens schwarzen humors nicht für jenden cool kommt. aber bei einem: "finde ich nicht lustig" kann man es bewenden lassen. imho. und ich zitiere pantoffelpunk:

Lass doch die olle Hohenstein in Ruhe, viel schlimmer sind die Vuvuzela-Verbotsnazis.

jepp, die, die die guten sitten richtigen arischeneuropäischen fußballs bedroht sehen...
solange keine anderen argumente kommen als "die nerven" oder "da kann man ja nicht mehr durch das absingen der immergleichen zwei lieder so langeweile erzeugen, wie es sich gehört" sehe ich nicht, wieso ich den kampf gegen vuvuzelas als etwas anderes als europäisches dominanzdenken empfinden sollte.

innerlich gefeiert habe ich beim anblick zweier durch flaggenumhang gekleidert uniformierter junger männer nebeneinander an den pissbecken. die türen der bierwegbringeinrichtung waren mit "boys" und "girls", groß auf a4-zettel gedruckt, beschriftet. jemand hat mit bleistift "knaben" bzw. "maiden" dazugeschrieben. die striche durch die originalbeschriftung machen den unterschied zwischen scherzkeks und nationalistisches arschloch.

diese kaiserfressend-gesangsliberale nicht-exkludierende schlesische mannschaft da auf dem platz, die macht mir freude. das deutschland jedoch hat ein paar widerliche pickel in seinem gesicht.

direktlink

Trackback URL:
http://caffeine.twoday.net/stories/6381327/modTrackback

alter mann (Gast) - 24. Jun, 11:50

moin

welche schlesische mannschaft? die is irgendwie net dabei, ich sehe da nur stramme preußen... und nen paar bayern :)
gut der sturm hat schlesische wurzeln (!) ich gebs ja zu auch wenn ich mich frage was der klose da zu suchen hat... sait er bei den bösen bayern is, bringt der nix mehr...
und wegen dem deutschen pickel (ja da scheinen einig noch ihre haube zu lieben, das unbequeme ding) kommentar von nem richter am olg "ich werde wieder private viewing machen, das public war mir zu rassistisch"

sascha-b - 28. Jun, 15:28

japp, klose & podolski. und ballack, wenn er nicht verletzt wäre, schlesien liegt ja nicht komplett in polen.

und hatte das auch weiter gefasst gemeint, aufgrund des polnisch-deutschen misch-maschs, den die schlesische mundart darstellt. wobei das vielleicht doch ein bisschen blöd war, weil schlesien ja zankapfel war und somit nicht wirklich als beispiel für ein miteinander ungeachtet der nationen durchgeht. btw: hast du schon mal versucht, katja ebsteins bürgerlichen namen auszusprechen? ;)
alter mann (Gast) - 24. Jun, 11:53

ps

das mit dem "reichsparteitag" schlecht recherchiert, weil:
http://www.medien-gerecht.de/2010/06/14/ein-innerer-reichsparteitag-loest-einen-sturm-im-wasserglas-aus/

auch wenns hart klingt (btw. aus meinen kreis kannten auch nur 2 leute diesen begriff)

sascha-b - 28. Jun, 15:38

weiß ich. die verhöhnung der nsdap schwingt da ja auch mit. aber die wendung scheint ja wirklich nicht so sehr verbreitet zu sein, ansonsten meinte ich auch nichts weiter als ich schrob.

aber ich frage mich gerade, was mit der naziverhöhnung passiert, wenn sie nichthöhnisch verwendet wird...
alter mann (Gast) - 2. Jul, 11:10

k

ich sollte wohl aufhören den blog zwischen tür und angel zu lesen (wegen dem reichsparteitag^^)

und katja Witkiewicz sollte man hinbekommen, kenne einige leuten mit solchen für mein gehörgang strangen namen, was dazu führt das man ne germanische leichte version nutzt die an den eigentlichen namen erinnert... ;)

~

selbsthilfeweblog knoblauchsüchtiger vampire

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


fotos dort
fotos hier
kultur
lesebefehle
metal on metal
nachspielzeit
rock'n'roll vorschau
sonst so
yes it's fuckin' political
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren