Donnerstag, 21. Juli 2005

vorfreude: punkrock + meer

force attack ticket

bald ist es wieder so weit: morgens frierend auf einer bierzeltbank beim imbiss-zelt einen plastebecherkaffee und 'ne bockwurst mit broetchen geniessen, nachdem man sich seinen weg dorthin bahnte, gekreuzt von ungezaehlten koetern, darauf achtend ueber keine zeltschnuere oder mit dem schlamm eins gewordene schlafende gestalten zu stolpern.

yeah, wie habe ich das vermisst!

am letzten juli-wochenende findet wie jedes jahr ein tick oestlich von rostock das force attack statt, ein klassisches rock-festival mit zwei buehnen und einem zeltplatz auf einer kuhweide. und im gegensatz zu den letzten drei jahren wird es mir wieder vergoennt sein dort zu sein. eine pruefung wird noch gemacht, dann geht's los! viel punkrock, ein bisschen ska, dreck natuerlich, vormittags vielleicht ab an den strand.

und erfrischenderweise gibt es dieses jahr keine ausfaelle à la lokalmatadore, aber es wird das rentnerpogodoppelpack geben, bei dem ich mich auf die vibrators freue, ebenso auf meiner liste stehen trend (die irgendwie nicht so wirklich da hin passen, sowas mag ich), peter & the test tube babies und dritte wahl, und auf der dem ticket beigelegten compilatiion hoert sich noch einiges mehr vielversprechend an.

ich freue mich.

Trackback URL:
//caffeine.twoday.net/stories/850750/modTrackback

~

selbsthilfeweblog knoblauchsüchtiger vampire

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Credits


fotos dort
fotos hier
kultur
lesebefehle
metal on metal
nachspielzeit
rock'n'roll vorschau
sonst so
yes it's fuckin' political
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren